Dessert
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchencreme mit Mango-Maracuja-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.05.2013 460 kcal



Zutaten

für
1 Mango(s), reif
3 EL Orangensaft
3 Maracuja(s)
150 g Mascarpone
250 g Magerquark
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Limettensaft
1 EL Saucenpulver, Vanille, ohne Kochen
150 g Schlagsahne
etwas Kakaopulver, zum Bestäuben
12 Keks(e) (Amarettini)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mango schälen, Fruchtfleisch mit Orangensaft pürieren. Maracuja halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel herausholen und dazugeben.
Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker und Limettensaft mit dem Soßenpulver verrühren. Steif geschlagene Sahne unterheben.

Grob zerbröselte Amarettini auf dem Schüsselboden verteilen. Creme darauf geben. Etwas Fruchtsoße darauf gießen. Mit Kakao bestäuben. Übrige Soße dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.