Tagliatelle mit Kräuterrahmsauce und Rinderfiletstreifen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 20.05.2013 882 kcal



Zutaten

für
150 g Rinderfilet(s)
250 g Tagliatelle
350 ml Milch
150 ml Sahne
2 EL Mehl
n. B. Butter
3 EL Kräuter, gemischt, TK
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 EL Senf
250 g Cherrytomate(n)
Salz und Pfeffer
n. B. Parmesan, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
882
Eiweiß
50,40 g
Fett
24,17 g
Kohlenhydr.
113,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kräuterrahmsauce:
Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl kurz anrösten, mit Milch aufgießen, Sahne dazugeben und ca. 10 min. köcheln lassen. Kräuter einrühren, mit Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tagliatelle währenddessen al dente kochen.

Das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden und kurz scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Danach die Nudeln in etwas Butter schwenken, halbierte/geviertelte Cherrytomaten hinzugeben und Kräuterrahmsauce hinzugeben. Nicht alles hinzugeben, sodass die Nudeln die Sauce gut aufsaugen können und es keine Suppe mit Nudeln wird.

Nudeln auf dem Teller anrichten und mit Rinderfiletstreifen garnieren. Zum Schluss eine Prise Steakpfeffer darüber geben. Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan verfeinern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schoki180376

Sehr leckeres Essen. Die Portionen sind reichlich. Das nächste Mal werde ich allerdings etwas weniger Soße machen. LG

25.03.2019 15:06
Antworten