Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.09.2004
gespeichert: 279 (1)*
gedruckt: 2.147 (15)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.04.2001
3.327 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

2400 g Schweinenacken
800 g Zwiebel(n)
30 g Salz, (Pökelsalz)
5 g Pfeffer, schwarz, gemahlen
4 g Kümmel, gemahlen
6 g Paprikapulver, rosenscharf
60 g Aspik, (Pulver)
  Bier
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefleisch in Würfel schneiden, Zwiebeln in der KüMa cuttern (klein hacken). Alle Zutaten (keine extra Flüssigkeit zugeben) außer Aspikpulver in einer großen Auflaufform im Backofen ca. 2 ½ Stunden bei 160° C schmoren.
Aspikpulver mit etwas Bier verrühren und zugeben, erkalten lassen und stürzen.
Mit gefächerten Gewürzgurken garnieren/ servieren.
Passt gut zu Bratkartoffeln, Kartoffelsalat oder nur aufgeschnitten als Brotbelag.