Hähnchenoberkeulen im Backrohr


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.05.2013



Zutaten

für
6 Hähnchenkeule(n) (Oberkeulen)
4 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Kreuzkümmel
1 TL Currypulver
1 Prise(n) Knoblauchgranulat
1 TL Estragon
1 Prise(n) Salz
etwas Pfeffer
4 EL Sojasauce
1 Spritzer Tabasco
1 wenig Senf
1 wenig Ketchup
1 Schuss Apfelsaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 5 Stunden 10 Minuten
Die Hähnchenoberkeulen an den dicken Fleischteilen bis zum Knochen einschneiden. Das Öl und die Sojasauce mit Ketchup, Senf, Tabasco und den restlichen Gewürzen und Kräutern vermengen sodass eine pastenartige Gewürzmischung entsteht. Wenn die Gewürzmischung zu dickflüssig ist, mit etwas Apfelsaft verdünnen.
Das Hähnchen nun mit 2/3 der Gewürzmischung einreiben und mindestens 3-4 Std einziehen lassen. Die restliche Gewürzmischung beiseite stellen, eventuell mit Apfelsaft strecken.

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und die Hähnchenteile auf den Rost mit der Hautseite nach oben 45-50 min backen. Dabei eine Auffangschale unter den Rost stellen. Nach der Backzeit die Hähnchenteile mit der restlichen Gewürzmischung bestreichen, den Backofen auf Grillfunktion stellen und weitere 10 min bei 220 grillen.

Als Beilage empfielt sich Reis oder Grillgemüse, Pommes oder Wedges.

Im Sommer kann dieses Rezept auch in einem Kugelgrill zubereitet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.