Asien
Beilage
Gemüse
Hauptspeise
Indien
Lactose
Low Carb
Snack
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinat mit Sesam und Joghurt

als kleine Mahlzeit oder als Beilage zu Fisch und Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.09.2004 222 kcal



Zutaten

für
500 g Spinat, fester (TK tut´s auch)
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, frischer (Größe wie 2 Knoblauchzehen)
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel
2 Chilischote(n)
2 EL Butterschmalz oder Ghee (geklärte Butter)
½ TL Curry
½ TL Zucker
1 Prise(n) Salz
150 g Joghurt
2 EL Sesam

Nährwerte pro Portion

kcal
222
Eiweiß
6,93 g
Fett
18,25 g
Kohlenhydr.
7,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Spinat putzen und gründlich waschen, bzw. TK-Spinat gut abtropfen lassen.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, Chilis entkernen und abbrausen, Ingwer schälen, und alles fein würfeln. Mit dem Koriander und dem Kreuzkümmel vermischen.
In einem Wok oder einer hochwandigen Pfanne Ghee oder Butterschmalz erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer, Koriander darin andünsten und den Curry, Salz und Zucker hinzufügen. Wenn sich alles gut vermischt hat und intensiv duftet, den abgetropften Spinat zugeben und unter vorsichtigem Wenden zusammenfallen lassen. Die Spinatblätter sollen sich gut mit den Gewürzen verbinden.
Zum Schluss den Joghurt in den Spinat einrühren. Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne ohne Fett golden rösten und über den Spinat streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Connynator

Soooo lecker! Habe aber statt Sesam Erdnüsse dazu gegeben und auch ein paar Rosinen

29.11.2017 19:10
Antworten
Lui-Longdrink

Etwas anders, als ich es mir vorgestellt habe, aber trotzdem sehr Lecker!

26.04.2015 13:25
Antworten
nüsschen03

Ich MUSS es einfach noch mal bestätigen, perfekt!!! (allerdings immer noch ohne Kreuzkümmel)

07.08.2014 21:20
Antworten
ars_vivendi

Hallo Gabi, ein feines und würziges Spinatgericht, das uns sehr gut schmeckte! Aus Gründen der Optik habe ich den Joghurt separat dazu serviert. Außerdem gab es Couscous, der gut passte, demnächst eine Wiederholung mit Naan oder Chapati. Danke fürs Einstellen! Alex

05.02.2014 06:01
Antworten
NatureCook83

Hey, das Gericht ist leicht zu kochen und schmeckt Klasse! Bei uns gabs Couscous dazu. Bild hab ich schon hochgeladen. 5 Sterne von mir Liebe Grüße NC

17.12.2013 11:15
Antworten
Tinelli

Hallo, ich musste noch Mangold loswerden und habe einfach bei dem Rezept den Spinat damit ausgetauscht. Hat auch sehr gut geschmeckt. Danke, Tinelli

06.01.2007 18:18
Antworten
jawi

Guten Morgen! Habe dieses Gericht zu indonesichem Curryfisch gekocht. Einfach herrlich dieser Spinat. Vielen Dank! Liebe Grüsse Jawi

16.09.2006 06:14
Antworten
kittymex

Super lecker, habe alle Zutaten eher p * Daumen verarbeitet und auch noch Kartoffeln vom Vortag und Schafskäse hinein geschnippelt. Aber das Gesamtergebnis ist einfach suuuupppper Lecker gewesen. Danke für dieses Leckere Rezept. Endlich mal eine andere Form Spinat zu essen :o)

08.02.2006 22:01
Antworten
doc_shorty

Ein tolles Rezept! Ich habe dazu Kartoffeln gemacht, könnte mir aber vorstellen, dass Reis noch besser dazu passt. Wird auf jeden Fall wieder gekocht! Melanie

02.11.2005 12:14
Antworten
knobi-fan

Schönes Rezept! Das Aroma des anbratenden Knoblauchs mit Chili, Ingwer und Koriander steigt mir schon beim Lesen in die Nase. Das ist eine leckere Gemüsebeilage und scheint mir ziemlich original indisch. LG knobi-fan

12.08.2005 17:04
Antworten