Bewertung
(14) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.09.2004
gespeichert: 489 (1)*
gedruckt: 3.979 (18)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2003
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Linsen, Rote
1 TL Kurkuma
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, frischer (Größe wie 2 Knoblauchzehen)
Chilischote(n), grüne
1 EL Butterschmalz oder Ghee (geklärte Butter)
1/2 TL Kreuzkümmel, (gemahlen)
100 g Joghurt
1/2 TL Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen abbrausen und verlesen, mit Kurkuma, Salz und 1 Liter Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze garen, nicht zu weich werden lassen (ca. 10 Min)
Zwiebel und Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und fein würfeln. Den Chili entkernen, abbrausen und sehr fein würfeln.
In einem Wok oder einer hochwandigen Pfanne Ghee oder Butterschmalz erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und Ingwer darin andünsten. Erst wenn die Zwiebeln weich sind, den Chili, sowie den Kreuzkümmel hinzufügen.
Die Linsen abgießen und dazugeben. Das Ganze erhitzen, abschmecken und gründlich umrühren. In einer Schüssel anrichten.
Joghurt glatt rühren, über die Linsen geben und heiß servieren.