Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2013
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 722 (19)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,85/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Mehl
60 g Schweineschmalz
100 ml Milch
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
2 Becher saure Sahne
Eigelb
1/2 TL Salz
1 Handvoll Schnittlauch
  Kümmel, nach Wunsch
  Butterflöckchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig zu einem glatten Mürbteig verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Eine 30iger Springform gut einfetten und bemehlen und den Mürbteig in die Form legen.
Für den Belag saure Sahne, Eigelb und Salz gut verrühren und die Masse auf dem Teig verteilen. Reichlich geschnittenen frischen Schnittlauch und etwas Kümmel darüber streuen und ein paar Butterflöckchen darauf setzen.
Im vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze) bei 200°C für 30 Minuten auf der unteren Schiene backen.
Der gesalzene Rahmkuchen sollte heiß serviert und gegessen werden.
Dazu passt ein guter Wein.