Bewertung
(44) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2013
gespeichert: 590 (2)*
gedruckt: 5.076 (78)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2013
30 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
100 g Schokolade, grob zerkleinert (Vollmilch-)
50 g Schokolade, grob zerkleinert, (zartbitter)
200 ml Wasser
200 g Schmand
250 g Butter
350 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
20 g Kakaopulver, ungesüßt (Backkakao)
40 ml Rum
Ei(er), (L)
175 g Weizenmehl, (Typ 405)
75 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
50 g Schokodekor, (Tröpfchen zartbitter, backstabil)
  Für die Glasur:
75 g Sahne
50 g Kuvertüre, Vollmilch-
50 g Kuvertüre, zartbitter
40 g Butter
  Kuvertüre, weiß oder anderes zur Verzierung
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Schokoladenstücke, Wasser, Schmand, Butter, Zucker, Vanillezucker und ungesüßtes Kakaopulver in einen Kochtopf geben. Inhalt langsam erwärmen, bis die Schokolade und die Butter geschmolzen sind. Topf vom Herd nehmen, Inhalt in eine Rührschüssel umfüllen und abkühlen lassen. Währenddessen den Boden der Springform mit Backpapier belegen, das Backpapier mit dem Ring einklemmen und die Ränder einfetten. Den Rum und die Eier zu den anderen Zutaten in der Rührschüssel unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, langsam dazusieben und unterrühren. Am Ende die Schokoladen-Tröpfchen unterheben. Den flüssigen Teig in die Springform gießen und bei 180°C (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 60 min. backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, sofort den Ring lösen und auskühlen lassen.

Glasur:
Sahne in einem Topf über ein Wasserbad geben und erwärmen. Kuvertüren und Butter zugeben und in der Sahne schmelzen lassen.

Fertigstellung:
Den Kuchen gleichmäßig rundherum relativ dünn mit der Glasur überziehen und mit temperierter, weißer Kuvertüre oder anderem nach Wahl verzieren.