24 Stunden Krautsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (874 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.09.2004 257 kcal



Zutaten

für
1.500 g Weißkohl
2 Zwiebel(n), gewürfelt
1 TL Senf
1 EL Salz
½ Tasse/n Zucker
½ Tasse/n Öl, (neutral)
1 Tasse/n Essig

Nährwerte pro Portion

kcal
257
Eiweiß
3,28 g
Fett
15,55 g
Kohlenhydr.
25,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 25 Minuten
Weißkraut klein schneiden und in eine große Schüssel geben.

Die übrigen Zutaten in einen Topf geben und einige Minuten kochen. Noch heiß über das Kraut geben, umrühren und mit einem Teller abdecken. 24 Stunden ziehen lassen.

Der Salat ist toll vorzubereiten und wir haben festgestellt, je länger er zieht, desto besser wird er!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Luthien65

Was ein super leckerer Krautsalat!!! Ich habe zum Ausprobieren nur ⅓ der Menge gemacht, aber die ist schwuppdiwupp weg. So toll und so einfach! Direkt gespeichert. Danke für das tolle Rezept!!!

13.05.2022 12:48
Antworten
Dunha

Achja, gemahlener Kümmel kommt bei mir auch immer noch rein 😉

28.02.2022 14:14
Antworten
Dunha

Dieser Krautsalat gehört seit Jahren zu meinen Standards! Mein Tipp, wenn man den Salat am gleichen Tag benötigt und keine 24 Stunden Zeit hat: den Salat samt Schüssel und Dressing öfter mal (3-4 mal) für 30 Sekunden in die Mikrowelle und immer wieder kurz durchkneten, dadurch zieht er viel schneller durch und wird herrlich mürbe! Liebe Grüße und Danke für das tolle Rezept!

28.02.2022 14:11
Antworten
Frey65

Kümmel ist bei Kohl immer gut, da ich kein Kümmelfreund bin, gebe ich ihn immer fein gemahlen hinzu 👍

07.01.2022 14:24
Antworten
Rebibebi

Das Rezept ist einfach super, ich liebe es. Ich gebe immer noch Kümmel hinzu. Auch hatte ich eine Version mit Rotkohl und Äpfeln gemacht, auch sehr gut👍

14.11.2021 19:59
Antworten
Ridan

Wir kochen das Kraut vorher kurz ab - und lassen es dann nen Tag ziehen

05.11.2004 20:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Joseph!ne, vielen Dank für das Rezept! Vorhin habe ich den ersten Krautsalat meines Lebens gemacht...und natürlich schon genascht...der schmeckt jetzt schon lecker!!! Ich glaube wenn der durchgezogen ist, kriegt mein Mann davon nicht viel ab. Liebe Grüße Jutta

26.10.2004 03:56
Antworten
gisa1

Schmeckt wirklich! Ich habe vor dem servieren noch 2 Karotten dazu gerieben.....und es hat super frisch gemundet!!

21.10.2004 20:40
Antworten
Asal

Wer mag kann dazu auch ein paar Kross gebratene Dörrfleischwürfel geben Schmeckt super

01.10.2004 12:48
Antworten
heimü

Hallo Joseph!ine, tolles Rezept. Habe deinen Krautsalat gestern abend gemacht und heute mittag mit Gyros, Pommes und Tzatziki genossen. Family war begeistert. Wird auf jeden Fall in meine Salat-Rezept-Sammlung aufgenommen. LG heimü

12.09.2004 14:46
Antworten