Pastinaken "Pommes"


Rezept speichern  Speichern

Low Carb, leicht

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (78 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.05.2013 158 kcal



Zutaten

für
500 g Pastinake(n)
1 EL Gemüsebrühe
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Öl, oder Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
158
Eiweiß
2,49 g
Fett
5,90 g
Kohlenhydr.
22,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Pastinaken waschen, schälen und stifteln. Aus Öl (oder Wasser), Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und evtl. weiteren Gewürzen eine Marinade herstellen und die Stifte darin wenden. Nun die Stifte auf einem Blech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200 °C ca. 20 - 30 Minuten knusprig backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Haben zum ersten aber nicht zum letzten mal Pastinaken gegessen uns hat es super geschmeckt. LG SunnyKida :)

20.10.2020 14:06
Antworten
captjaneway

Erstemal Pastinaken gegessen...bin positiv überrascht. Mit Rapsöl Alnatura Gemüsebrühe Salz Pfeffer Paprikapulver und Knoblauchpulver gewürzt nur 100g verarbeitet reichte als 2. Beilage neben Leipziger Allerlei und Lachssteak. Sehr lecker nicht matschig sondern Trocken Knusprig. Ich darf keine Kartoffeln essen unverträglich die sind nun als Pommes Ersatz willkommen. kann mir vorstellen das mit Rosmarin Kräuter de Provence auch lecker sein kann.

19.09.2020 15:23
Antworten
Sive1

Tolle Idee...vielen Dank. Schmeckt der ganzen Familie.

09.01.2020 19:59
Antworten
utekira

Hallo, sehr lecker. Lg Ute

27.05.2018 13:41
Antworten
voyageuse_81

Lecker, empfehle Bio-Kartoffel Gewürz von Pfiffikus dazu zu nehmen, evtl auch etwas Paprikapulver

17.04.2017 14:41
Antworten
sharie88

Hmmm, Pastinaken sind aber auch lecker und so zubereitet echt toll !!! Unbedingt probieren! Danke! LG

08.02.2014 12:51
Antworten
jaydee11

Hat mir sehr gut gefallen! Danke für das Rezept

03.01.2014 13:39
Antworten
ferita

Wow, wirklich super! Ich habe mir dazu eine Currysauce und ein Ketchup selber gemacht: Curry Sauce Mayo 90% fett Mayo 60% Fett Philadelphia -50% Fett Curry mild, Curry scharf. Aromat, Cayennepfeffer KEtchup: Tomatenmark Wasser Apfelessig etwas Süssstoff Chilli Aromat Knoblauch Hammer lecker. WErde ich bestimmt noch öfter machen. Vielen Dank!

16.10.2013 20:13
Antworten
garten-gerd

Hallo, Jays Mum ! Genau so ein Rezept habe ich gesucht. Meine Pastinaken waren zwar kurz blachiert und tiefgefroren, die Zubereitung aber trotzdem perfekt. Ich hab´die Marinade auch nur mit Öl, Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe zubereitet; und das war für meinen Geschmack einfach genial. Ich hatte deine "Pommes" als Beilage zu einem Rinderfiletgeschnetzelten. War einfach nur lecker ! Fotos dazu sind auch in Arbeit. Vielen Dank und liebe Grüße, Gerd

22.05.2013 21:36
Antworten
JaysMum86

Hallo Gerd, schön wenn es dir geschmeckt hat. LG

03.07.2013 09:55
Antworten