Backen
Kuchen

Schokoladencupcakes mit Schmandfrosting

Durchschnittliche Bewertung: 0
 bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

für 12 Stück

30 min. normal 17.05.2013
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für

Für den Teig:

120 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
150 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
100 g Schokolade, zartbitter
100 g Schmand

Für das Frosting:

100 g Butter, weich
2 EL Schmand
1 TL Vanillezucker
200 g Puderzucker, gesiebt
Schokoladenraspel, zum Bestreuen


Zubereitung

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Danach die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unter die Butter-Ei-Masse mischen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter ständigem Rühren unter den Teig mischen. Zuletzt den Schmand unterrühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen und auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Für das Frosting die Butter mit dem Schmand und dem Vanillezucker luftig aufschlagen, dann den Puderzucker unterrühren. Sollte das Frosting zu weich sein, weiteren Puderzucker unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und auf den Cupcakes verteilen oder mit einem flachen Messer darauf verstreichen. Mit Schokoladenraspeln bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare