Auflauf
Europa
Geflügel
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Rind
Schwein
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Nudelrollen nach toskanischer Hausmacherart

Cannoli di Casa

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 15.05.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Mehl
3 Ei(er)
2 EL Olivenöl
1 TL Salz

Für die Füllung:

150 g Schweinefleisch
150 g Rindfleisch
150 g Hühnerfleisch
1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
2 Stange/n Staudensellerie
2 Karotte(n)
1 Dose Tomate(n), geschält
200 ml Weißwein
Rosmarin
Thymian
Oregano
Zucker
Salz
Pfeffer

Für die Sauce: (Bechamel-)

600 ml Milch
30 g Butter
1 EL Mehl
1 Lorbeerblatt
5 Blätter Salbei
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Das Mehl mit den Eiern, dem Olivenöl und dem Salz zu einem geschmeidigen Nudelteig verarbeiten. Mindestens fünf Minuten kneten. Anschließend in Plastikfolie verpackt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die verschiedenen Fleischsorten in circa zwei Zentimeter große Würfel schneiden und im heißen Olivenöl kräftig anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch feinhacken und kurz mitrösten. Nun noch die gewürfelten Karotten und den in dünne Scheiben geschnittenen Selleriestängel zugeben. Etwa fünf Minuten auf kleiner Flamme weiterbraten und mit dem Weißwein ablöschen. Die geschälten Tomaten zerdrücken und zum Fleisch geben, auf kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen. Mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Die Sauce durch ein Sieb abgießen und die festen Teile abkühlen lassen. Durch den Fleischwolf drehen und wieder mit der aufgefangenen Flüssigkeit vermischen. Die Masse soll eine sehr dickflüssige Konsistenz haben.

Für die Bechamel das Mehl in der Butter hellbraun anbraten, mit Milch aufgießen, das Lorbeerblatt und den Salbei zugeben und eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter wieder herausfischen. Mit einem Drittel der Bechamelsauce den Boden einer Auflaufform gleichmäßig ausgießen.

Den Nudelteig auf einer bemehlten Unterlage oder mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen und zu Rechtecken in DIN A-5 Größe ausschneiden. Auf jedem Nudelblatt einen guten Esslöffel der Hackfleischsauce verstreichen und von der Längsseite her zusammenrollen. Die Nudelrollen möglichst dicht in die Form mit der Bechamelssauce legen. Mit dem Rest der Bechamelsauce übergießen und im Ofen 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.