Blaubeer Pancakes aus Mandelmehl


Rezept speichern  Speichern

Low Carb, glutenfrei, ohne Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.05.2013



Zutaten

für
100 g Mandel(n), gemahlen
60 g Milch
2 Ei(er)
1 TL Backpulver
1 Handvoll Heidelbeeren
etwas Dicksaft (Agaven-), oder Ahornsirup
4 EL Naturjoghurt
etwas Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier schaumig aufschlagen. Dann das Mandelmehl, das Backpulver und die Milch hinzugeben und auf unterster Stufe verrühren. Eine Minute stehen lassen.

In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und dann esslöffelweise die Pancakes von jeder Seite goldgelb ausbacken.
Wer möchte kann die Blaubeeren mit in den Teig geben.

Anrichten:
Einen Pancake auf den Teller legen, etwas Joghurt drüber, dann ein paar Blaubeeren und wieder ein Pancake, usw. Oben drauf kommt dann noch etwas Agavendicksaft oder Ahornsirup.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BETTYBREI

Tolles Rezept. Sind nun meine Liebling Low Carb Pancakes. Machen gut satt und schmecken auch mit anderen Früchte sehr gut. Mache immer kleine, oft mit Erdnussmus

13.06.2017 01:47
Antworten
CabraMaus

Mir haben die Pancakes sehr gut geschmeckt. Ich habe die Eier nicht getrennt sondern mich ans Originalrezept gehalten. Für die Festigkeit habe ich noch 1 EL gemahlene Flohsamenschalen zum Mehl gegeben und auch nur bei mittlerer Hitze in Kokosöl ausgebacken. Ich habe für einen großen Pancake 2 Pfannenwender benutzt zum Wenden.

02.04.2017 09:46
Antworten
Tinssia

Ich habe die Blaubeer-Pancakes so gemacht wie von Dir geschrieben und bei mir hat es ganz gut geklappt. Habe einen großen gemacht und dann halbiert. Garniert wie von Dir empfohlen und ich war sehr positiv überrescht. Mache ich bestimmt wieder :-) Foto folgt später

30.01.2016 13:18
Antworten
rosa_himbeere

Mir Haben die Pancakes sehr gut geschmeckt. Habe sie mit selbstgemachter Pflaumenkonfitüre genossen und auch den Eischnee in der Masse untergehoben. Bei mittlerer Hitze ließen sie sich dann problemlos in der Pfanne wenden. ;-)

13.01.2016 01:04
Antworten
le_0h3

Leider ist bei mir auch alles auseinander gefallen. Musste erst noch einen Esslöffel Mehl dazu geben, damit man es wenden konnte. Mir hat es auch nur so lala geschmeckt...war ganz interessant, muss ich aber nicht nochmal essen...vielleicht hilft es weniger Mandelmehl und mehr Ei oder etwas Proteinpulver zu verwenden. Lg

20.07.2015 15:20
Antworten
kleines-Ferkel

Hallo, ich habe gerade die Zutaten halbiert und wollte mir einen kleinen Test-Pancake machen. Leider erging es mir wie meiner Vorschreiberin, das ergab einen Mandelschmarrn, aber kein Pancake, leider. Aber schmecken tut er. Zum Süßen habe ich Ozuckra genommen, gesmacklich wirklich nicht schlecht. Also wenn man von der Form absieht ok, aber Gästen würde ich das nicht anbieten, füs Auge war es nix. Primaballerina, wie kommt es, dass es bei Dir auf dem Foto so gut geklappt hat? Hattest Du doch mehr Eier drin als wir, oder was für einen Trick kannst Du uns verraten?

06.04.2014 19:01
Antworten
primaballerina111

Hallihallo:) Oh das ist aber schade dass sie nicht funktioniert haben :( vLLT lag es daran dass der Teig zu flüssig war- dann gebe ich manchmal einfach noch mandeln und ein paar Hafer/schmelzflocken dazu ;) Ich hoffe es klappt jetzt :)

06.04.2014 19:13
Antworten
Meli0411

habe es ausprobiert und die Heidelbeeren in den Teig gegeben... es war die reinste Katastrophe - es lies sich nicht wenden und hatte absolut keinen Zusammenhalt heißt, es zerbröselte... es schmeckte nicht so schlecht, aber alles in allem war es ein teurer versuch...

21.12.2013 09:33
Antworten
krümelmonstaaa

was meinst du denn jetzt, Mandelmehl (daher gemahlener Presskuchen aus der Mandelölherstellung) oder gemahlene Mandeln?

05.06.2013 10:09
Antworten
primaballerina111

Ich meine gemahlene Mandeln ;)

05.06.2013 11:37
Antworten