Bewertung
(5) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2013
gespeichert: 201 (3)*
gedruckt: 1.669 (42)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Würste (Chorizo)
2 EL Honig
400 ml Rotwein
2 EL Rotweinessig oder Balsamico
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 523 kcal

Zunächst die Chorizo in Scheiben schneiden. Dann den Honig in einem Topf erwärmen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Essig zugeben und einmal aufkochen. Die Hitze runterschalten und die Wurstscheiben in den nicht mehr kochenden Rotweinsud geben.

Die Wurstscheiben werden nur erwärmt, nicht gekocht! Man lässt sie ca. 15 min. gar ziehen und nimmt sie anschließend wieder aus dem Sud. Den Sud lässt man anschließend um die Hälfte einreduzieren und gibt am Ende die Wurstscheiben wieder hinzu.

Je länger die Chorizo erwärmt wird, desto härter wird sie, zumindest waren so meine eigenen Beobachtungen. Ich serviere es in einer Schüssel und reiche dazu Ciabatta.