Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2013
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 370 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Kartoffel(n)
  Salzwasser
Zwiebel(n)
225 g Champignons
420 g Bohnen, schwarze aus der Dose
Ei(er)
65 g Haferflocken
80 g Paniermehl
1/2 Glas Rotwein
  Salz und Pfeffer
 etwas Öl
  Kreuzkümmel
  Paprikapulver, rosenscharf
  Oregano, getrocknet oder TK
Brötchen (Hamburgerbrötchen)
 n. B. Tomate(n)
 n. B. Gewürzgurke(n)
 n. B. Salat
 n. B. Ketchup
 n. B. Senf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffel schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und 15 min. in Salzwasser kochen. Die Champignons fein würfeln. Die Bohnen abschütten und abspülen.

Die Zwiebel würfeln und mit den Pilzen in Öl braten, mit Rotwein ablöschen und kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Kartoffel, Bohnen, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Oregano und Paprikapulver dazugeben. Die Masse grob stampfen und 10 min. abkühlen lassen.

Dann Paniermehl, Haferflocken und Ei gut unterrühren. 6 Bratlinge formen und 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Salat, Tomate und Gurke burgergerecht schneiden. Die Bratlinge in Öl anbraten, bis sie gebräunt sind. Die Brötchen aufschneiden und mit der Innenseite nach unten kurz in die heiße Pfanne legen.

Mit dem vorbereiteten Gemüse, den Bratlingen, Brötchen und Soßen baut sich jeder seinen Burger, wie er ihn mag.