Leichte Champignoncremesuppe


Rezept speichern  Speichern

Dukan, aber auch Low Carb, SIS, fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.05.2013



Zutaten

für
300 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Hüttenkäse, 0,4% Fett
1 EL Frischkäse, 0,2% Fett
100 ml Milch, 0,3% Fett
500 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer, schwarzer
Muskat
Kümmel
evtl. Schinken, (Lachsschinken), in Scheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Champignons putzen, vierteln, in einem beschichteten Topf ohne Fett anbraten, bis sie schön braun geworden sind. Anschließend die Zwiebel dazugeben und mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und einige Minuten einkochen lassen. Nun den Hüttenkäse dazugeben und verrühren, bis er schmilzt. Frischkäse und Milch unterrühren und kurz aufkochen lassen. Die Suppe pürieren und mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken.

Bei Bedarf kann man in die Suppe auch noch eine Fleischeinlage geben, ich habe dafür mageren Lachsschinken gerollt und kurz angebraten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PacoCGN

Die Suppe hat sehr lecker geschmeckt und das bei so wenig Kohlenhydraten. Von der Konsistenz war sie für mich etwas zu dünn, aber das ist Geschmacksache. Ich habe einfach ein paar Chia- und Flohsamen dazu gegeben und etwas ziehen lassen. So war sie dann sämig und noch gesünder 😀

05.04.2019 20:27
Antworten
dekanda

Super lecker, die Suppe gibt es bald wieder.

11.02.2017 19:17
Antworten
Supertini

Hallo! Danke für das Rezept. Uns hat es leider nicht so richtig überzeugt. Ich hatte erwartet, dass es eine cremige einheitliche Suppe wird. Aber auch nach 5 Minuten pürieren mit dem Zauberstab war es irgendwie krümelig. Sah nicht schön aus und hat sich beim Essen von der Konsistenz auch nicht so gut angefühlt. Geschmack war Ok, aber nicht überragend. Von uns gibt es 3 Sterne. LG, Supertini

06.10.2016 23:25
Antworten
christostum123

Wundert mich,dass noch niemand einen weiteren Kommentar geschrieben hat.Diese Suppe ist wirklich sehr schnell gemacht, kalorienarm und superlecker.

01.01.2015 20:31
Antworten
nuisgut

Ein ganz unkompliziertes leckeres Rezept,hat klasse geschmeckt,geht fix und macht satt ohne zu stopfen.

16.01.2014 18:40
Antworten