Knuspriger Brotauflauf


Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung mit altbackenem Brot

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 14.05.2013 990 kcal



Zutaten

für
500 g Pilze, gemischt
100 g Speck, durchwachsen
1 Bund Petersilie, glatt
1 Bund Schnittlauch
3 Zwiebel(n)
500 g Weißbrot, altbacken
50 g Schmalz
Salz und Pfeffer
¼ Liter Milch
100 g Käse
200 g Schlagsahne
1 Ei(er)
1 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, putzen und fein würfeln. Den Speck klein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Brot in ca. ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Den Speck und die Pilze dazugeben und unter Rühren fünf Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Eine große Auflaufform mit Schmalz ausfetten. Das Weißbrot dachziegelartig in die Form legen. Die Milch aufkochen und gleichmäßig über die Brotscheiben gießen.
Die Pilz-Speck-Mischung nochmals abschmecken und zwischen den Brotscheiben verteilen. Den Käse grob reiben und gleichmäßig darüber streuen.
Sahne, Ei und Eigelb gut verquirlen, über die Zutaten in der Form gießen.
Auflauf im Ofen bei 150 Grad Umluft ca. 45 Minuten knusprig überbacken.

Dazu passt ein grüner Salat mit Schnittlauch und Radieschen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rks77

Sehr fein, knusprig und würzig! Man sollte den Auflauf durchbraten lassen, damit er richtig toll schmeckt. Mein Ofen hat das mit seinen 20 Jahren nicht mehr gleichmäßig geschafft! 😉 LG rks77

26.12.2019 21:11
Antworten
Juri

Habe das Rezept mit Mischbrot gemacht, musste allerdings mangels Zutaten etwas improvisieren. Pilze und Zwiebeln fielen weg, stattdessen habe ich die Brotscheiben mit Kräuterbutter bestrichen und einer Scheibe Bacon belegt. Gewürzte Eiermilch und Käse drüber: es war richtig lecker. Sogar meine Kinder waren begeistert.

27.04.2016 20:33
Antworten