Sandplätzchen


Rezept speichern  Speichern

mürbe Vanilleplätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.05.2013



Zutaten

für
75 g Butter, zimmerwarm
125 g Zucker
50 ml Öl
150 g Weizenmehl (Type 405)
½ TL Hirschhornsalz oder 1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker mit echter Vanille
evtl. Kuvertüre, zartbitter
evtl. Mandel(n)
Mehl zum Arbeiten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Butter und den Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen und dann das Öl unterrühren. Das Mehl, das Hirschhornsalz und den Vanillezucker vermengen und unter die Buttercreme kneten.

Den Teig halbieren und mit bemehlten Händen zu Strängen rollen. Jeden Strang in 20 Stücke schneiden. Die Plätzchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit der Hand etwas flach andrücken.

Die Plätzchen auf der mittleren Schiene im Ofen bei 150°C (Ober-/Unterhitze, Gas: Stufe 1, Umluft: 130°C) etwa 20 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen lassen und die Plätzchen je zur Hälfte hineintauchen. Wer die Plätzchen gern mit Biss möchte, drückt vorm Backen je eine gehäutete Mandel rein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmelhelble

Zergehen auf der Zunge - perfekt :):):) Fünf Sterne und lG, urmel

24.01.2017 04:10
Antworten