Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2013
gespeichert: 168 (0)*
gedruckt: 930 (13)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.733 Beiträge (ø0,53/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Öl, neutrales z. B. Rapsöl
1/2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Tomatenmark
250 ml Cola
1 TL Kräuter der Provence
2 TL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver, scharf
 n. B. Pfeffer, schwarz
 n. B. Salz, vorzugsweise Rauchsalz
4 Spritzer Worcestersauce
200 ml Tomate(n), passierte
 etwas Speisestärke

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die feingehackte Zwiebel im heißen Öl kräftig anschwitzen, Knoblauch dazugeben etwas mit anschwitzen. Das Tomatenmark ebenfalls mit anschwitzen und nach und nach mit Cola ablöschen und etwas reduzieren. Mit Paprika, Kräutern, Curry, Worcestersauce würzen, die passierten Tomaten hinzufügen und ca. 5 min köcheln lassen. Mit einem Pürierstab die Soße sehr fein pürieren oder alles durch ein Haarsieb streichen. Je nach Wunsch der Konsistenz kann man die Soße, mit etwas in Wasser aufgelöster Speisestärke, abbinden.

Tipp:
Die Soße kann man auch gut für die nächste Grillparty vorbereiten, sie hält sich einige Tage im Kühlschrank. Oder man füllt sie in Portionsgläser mit Schraubverschluss (Twist-Off) und kocht sie im Wasserbad, leicht köchelnd ca. 40 Min. ein. Im Wasserbad erkalten lassen. Die Soße hält sich einige Monate.
Also auch zum Verschenken geeignet.