Maultaschen-Sauerkraut Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 09.05.2013



Zutaten

für
12 Maultasche(n)
500 g Sauerkraut
100 g Speck, oder Schinken, gewürfelt
500 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Kümmelpulver
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Maultaschen in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.

Butter in einer großen Pfanne heiß werden lassen. Schinkenwürfel und Maultaschen dazugeben und braten. Nach ca. 3 Minuten das Sauerkraut dazugeben. Ca. 1 Minute weiterbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken, kurz aufkochen lassen.

Für eine vegetarische Variante den Speck weglassen und Maultaschen mit Gemüsefüllung verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Sehr gut, auch für eine Norddeutache. Wie ich aber von einer Schwäbin gehört hat, würde man das nicht zusammen essen. Ich fand es lecker.

03.02.2021 19:14
Antworten
jan_37

Einfach und gut! Den Kindern hat's als schnelle Mahlzeit geschmeckt!

11.12.2020 13:12
Antworten
Gwalia

Hallo, habe das Gericht schon öfter gekocht,- echt lecker und sehr fix zubereitet! Ich muss allerdings gestehen, dass ich die Brühe mit hellem Soßenbinder andicke, weil mir die Geduld fehlt sie einkochen zu lassen. :-)

08.02.2019 17:15
Antworten
Laura1989

Freut mich, dass es dir schmeckt :-) Das mit dem Andicken ist auch eine gute Idee, wenns mal schnell gehen muss.

23.07.2019 08:42
Antworten
Laura1989

Vielen Dank! Es freut mich, dass dir mein Gericht schmeckt :-)

23.07.2019 08:40
Antworten
EnailNhuk

Das Gericht war sehr schnell zubereitet. Es hat uns jetzt nicht ganz so geschmeckt. Leider war es ziemlich trocken. LG EnailNhuk

30.03.2016 16:23
Antworten
Graf_Wronsky

Hallo, eine gute Idee, Maultaschen mit Sauerkraut zu kombinieren. Ich habe die Gemüsebrühe allerdings komplett weggelassen - hat uns so sehr gut geschmeckt! LG, Frau Wronsky Foto ist leider nichts geworden, das nächste Mal klappt`s bestimmt!

02.11.2015 12:08
Antworten
Laura1989

Das freu mich, dass es gut geschmeckt hat. Über ein Foto würde ich mich freuen :-)

21.11.2015 13:52
Antworten
MPrincess

Das ist ein sehr leckeres Gericht, das blitzschnell zubereitet ist. Habe Suppenmaultaschen verwendet und nicht vegetarisch gekocht. Vielen Dank für das Rezept, das wird es in Zukunft sicher noch öfter geben! LG MPrincess

20.11.2014 23:52
Antworten
Laura1989

Das freut mich zu hören :-)

21.11.2015 13:51
Antworten