Himbeer-Quark Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (36 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 08.05.2013 6592 kcal



Zutaten

für
350 g Mehl
180 g Butter
370 g Zucker
2 Ei(er)
½ Zitrone(n), Saft davon
1 Pkt. Backpulver
500 g Quark
125 ml Öl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
250 g Milch
150 g Marmelade (Himbeer-)
250 g Himbeeren

Nährwerte pro Portion

kcal
6592
Eiweiß
126,34 g
Fett
314,61 g
Kohlenhydr.
801,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
200 g Mehl, 80 g Butter, 70 g Zucker, 1 Ei und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in eine gefettete Springform geben. Danach das letzte Ei, 200 g Zucker, Quark, Öl, Vanillezucker, Puddingpulver, Zitronensaft und Milch mit dem Mixer verrühren.
100 g Butter, 100 g Zucker und 150 g Mehl zu Streuseln verarbeiten. Himbeermarmelade auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Quarkmasse darauf geben, dann die Himbeeren auf die Masse legen und mit den Streuseln abdecken.

Bei 175°C Heißluft ca. 70 min backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evigünni

Ich habe den Kuchen komplett nach Rezept gemacht. Ist sehr gut geworden und auch fest. Die Streusel waren schön knusprig. Mach ihn am Wochenende nochmal mit Blaubeeren Top Rezept

30.03.2022 17:40
Antworten
huelke

Hallo nochmal. Als Feedback für alle Unsicheren: Ja der Kuchen wird fest! Wenn er nach der angegebenen Backzeit aus dem Ofen kommt ist er noch leicht "wackelig" - nach dem Abkühlen ist er dann wirklich fest. Mit 1½ Päckchen Pudding vielleicht sogar ein bisschen zu fest. Ob es eine gute Idee war die Streusel erst nachher (nach ca 30 min) drauf zu machen kann ich nicht sagen, hat aber gut funktioniert. Wenn die Streusel die vollen 70 Minuten im Ofen gewesen wären könnten sie bestimmt auch ziemlich trocken sein? Zu guter Letzt: Hab dem Teig etwas Kakao Pulver hinzugefügt damit er dunkler wird, sollte ein "Baustellen Kuchen" für den Kindergeburtstag werden. (Foto lade ich hoch) Danke!

03.02.2022 10:32
Antworten
huelke

Danke für das Rezept! Bin aber echt mal gespannt... Die Quark-"Masse" ist in der Tat komplett flüssig - ist aber auch kein Wunder bei 250 ml Milch? Frage mich ob die von einigen hier einfach überlesen wurde... Es gibt auch einige ähnliche Rezepte im Netz ganz ohne Milch und auch ohne Öl - also quasi mit 375ml weniger Flüssigkeit! Und von wegen "Nur kurz Mixen sonst wird der Quark flüssig" (aus den Kommentaren): Das war schon beim einfachen umrühren mit nem Löffel so flüssig, da kann das Mixen allenfalls helfen. (Hat aber nichts an der Konsistenz geändert.) Da ich glaube das meine Streusel direkt zum Boden sinken würden habe ich den Kuchen jetzt erst mal ohne die Streusel in den Ofen geschoben. Hoffe das das Puddingpulver irgendwann genug Festigkeit erzeugt hat damit die halten. Gibt es denn Leute die eine halbwegs stabile Masse haben obwohl sie die Milch-Menge nach Rezept verwendet haben? P.S. Ich hab im übrigen sogar 1 1/2 Tüten Puddingpulver genommen.

01.02.2022 23:50
Antworten
pikachu13

Ich habe es "streng" nach Rezept gemacht. Nur anstatt Himbeeren habe ich Kirschen genommen. Backtechnisch brauchte meiner auch länger. Habe es unten in meinen Notizen vermerkt. Alles in allem, ein sehr leckerer Kuchen, :-)

03.08.2021 14:03
Antworten
SweetDream

Leckerer Kuchen. Habe deutlich weniger Zucker genommen und hatte kein Vanillepuddingpulver, stattdessen kamen 40g Stärke und 2 Päckchen Vanillezucker rein. Der Teig war erst noch ziemlich flüssig nach dem Backen mit Ober-Unterhitze bei 200 Grad, wurde im Kühlschrank dann aber ausreichend fest. Tipp: TK-Himbeere n kurz mit kochendem Wasser übergießen, dann abtropfen lassen.

20.06.2021 15:52
Antworten
January76

Liebe "Erdbeere" Dein Kuchen ist der Hammer! Ich bin ein leidenschaftlicher Käse-Kuchen Esser, aber dieser Kuchen hat mich echt überzeugt! Und ich bin noch dazu ein sehr kritischer Kuchen Esser! Viel viel Lob von mir. Ich habe heute frische Himbeeren gepflückt und habe den Boden mit den pürierten Himbeeren bedeckt. Köstlich!!! Liebe Grüße

09.09.2014 19:04
Antworten
Erdbeeer

Huhu :-) der klappt mit gefrorenen Himbeeren auch super. Gar kein Problem. Grüssle Erdbeeer :-)

19.11.2013 21:28
Antworten
angigomes

Hallo.. eine Frage... klappt der wohl auch mit gefrorenen Himbeeren? vlg

19.11.2013 21:13
Antworten
PeachPie12

sehr lecker und schön fruchtig! :-) ich hab ihn zwar ohne streusel gebacken, aber das hat dem geschmack keinen abbruch getan. von mir gibt´s 5*!

23.08.2013 11:25
Antworten
Erdbeeer

Das freut mich das der Kuchen dir geschmeckt hat:-)) Hab ihn letztens auch mit Johannisbeeren gemacht, war auch sehr gut. Grüssle Erdbeeer ;-))

08.10.2013 14:48
Antworten