Mayonnaise ohne Ei


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (57 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.05.2013 2125 kcal



Zutaten

für
150 ml Milch
250 ml Rapsöl
1 ½ TL Senf, mittelscharf
1 Schuss Zitronensaft
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
2125
Eiweiß
6,27 g
Fett
233,60 g
Kohlenhydr.
8,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Milch mit dem Zitronensaft verrühren. Dann mit einem Stabmixer aufrühren und dabei langsam das Öl hinzugießen. Anschließend den Senf hinzugeben und noch einmal aufmixen, bis die Masse bindet(wenn sie das nicht gleich tut, etwas im Kühlschrank ruhen lassen). Anschließend mit etwas Salz abschmecken.

Wahlweise kann auch mit anderen Gewürzen, Zitronensaft, Knoblauch, Kräutern etc. nach Geschmack verfeinert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

darkheart12

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Eine super tolle Majo u so schnell zubereitet.

23.06.2020 16:07
Antworten
naotika1012

Heut mal wieder gemacht ganz super man braucht keine mehr zu kaufen.

22.05.2020 18:28
Antworten
schumi13_10

Super einfaches und leckeres Rezept. Werde zukünftig keine mehr kaufen👌

21.05.2020 19:34
Antworten
Menalie27

Ich nehme statt Zitronensaft lieber einen Schuss Essig. Schmeckt mir persönlich besser. Sonst ein prima Rezept, mache ich sehr oft.

15.04.2020 13:00
Antworten
MichaelsChef

Heute mal wieder die Mayo gemacht, klappt immer problemlos. Packe immer gleich alles bis auf Öl in den Mixbecher und gerne auch mit Knoblauch, immer lecker. Heute habe ich selbst gemachtes Basilikumöl hergenommen, sehr lecker fruchtig.

25.02.2020 20:02
Antworten
Black-Desire

Ich hab das Rezept grad ausprobiert , allerdings mit Aceto statt Zitronensaft und ich habe noch getrocknete Knoblauchscheiben zugegeben. Seeeehr lecker, für mich perfekt! Danke für dieses feine Rezept!

27.12.2013 17:31
Antworten
Sissifu

Ich bin absolut begeistert. So schnell und einfach gemacht. Ich hatte abgesehen vom Öl alle Zutaten von Anfang an im Rührtopf, habe alles mit dem Stabmixer verquirlt und dann das Öl dazugegossen. Das Ergebnis ist einfach toll.

01.06.2013 18:24
Antworten
MikaKovaleinen

Hallo Sissifu, Erstmal freue ich mich,dass dir das Rezept gefällt! Ich habe es jetzt auch einmal so ausprobiert wie du und das geht auch gut so. Als Ergänzung zum Rezept wollte ich noch anfügen, dass die Mayonaise mit mehr Öl dann auch noch dicklicher wird. So kann jeder selbst nach Geschmack die Konsistenz anpassen.

25.08.2013 18:13
Antworten
Tapfp

Wie bekommt ihr die Mayo so hell hin? Durch den Senf wird sie doch gelb, oder?🤔

30.07.2017 22:38
Antworten
MikaKovaleinen

leicht gelblich, ja. Das hält sich aber in Grenzen, wenn man den Senf nicht übertreibt.

31.07.2017 21:21
Antworten