Beilage
Braten
einfach
Europa
Gemüse
Italien
kalorienarm
kalt
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienische Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.11.2004



Zutaten

für
3 Zucchini
5 EL Balsamico, roter
10 EL Olivenöl
1 TL Honig
3 TL Basilikum
1 Knoblauch, gepresst
TL Salz, grobes, gemahlener bunter Pfeffer
2 TL Petersilie, getrocknet oder frisch
5 EL Olivenöl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Olivenöl mit Essig und Honig schaumig rühren und mit Knoblauch, Basilikum etc. würzen.
Zucchini in der Marinade wälzen. Eine Stunde ziehen lassen, zwischendurch umrühren.
Dann in den 5 EL Olivenöl 10 Minuten braten.
Warm oder kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inamausi

Hat uns roh eindeutig besser geschmeckt als gebraten!

18.07.2010 23:09
Antworten
Helga1492

Hallo, hatte noch Zucchini aus meiner Kiste und wollte mal eine Alternative zu Puffern.. Habe hier eine leckere Alternative gefunden. Vielen Dank! Grüße Elke

03.01.2010 21:33
Antworten
Cleo13

Suuuuperlecker! Ich hatte ein Zucchinirezept mit Honig gesucht und hier die doppelte Menge Honig genommen (ich wollte, dass er ordentlich rausschmeckt, aber sicherlich genügt auch der eine Teelöffel). Mariniert hatte ich sie (aus zeitlichen Gründen, da sie bei einem Brunch serviert wurden) übernacht. Am nächsten Morgen kurz in die Pfanne. - Die besten marinierten Zucchini, die ich je gegessen habe! LG Cleo

04.06.2009 10:28
Antworten
xenanerina

Seit Jahren suche ich ein gutes Rezept zum Einlegen von Zucchini... siehe da ich bin fündig geworden. Ich bin total begeistern, hin und weg, dieses Rezept gehört zu meinen absoluten Favoriten! Auch ich habe die Zucchini nicht gebraten, was ich allerdings beim nächsten mal versuchen werde. Vielen, vielen Dank für dieses perfekte Rezept!

25.10.2008 09:47
Antworten
mucki102002

Hallo Fruchtzwerg, ich habe gerade eine kleine Portion von den leckeren Zucchinis gemacht. Sogar meinem Mann (Zucchinimuffel) hat es geschmeckt. Ich darf es nochmal machen *schmunzel* Wenn das Hochladen klappt, sende ich noch ein Foto von meiner Probe. Liebe Grüße Mucki

11.07.2007 20:44
Antworten
falafel

Hallo, Uns hat es gut geschmeckt gruß falafel

24.07.2006 16:19
Antworten
Cielito

Hola! Ich finde es schmeckt sehr gut "ungebraten". Danke! Liebe Grüsse Cielito *engel*

17.11.2004 20:06
Antworten