Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Canadian Snowballs


Rezept speichern  Speichern

als Nachtisch und/oder zum Kaffee oder einfach so zum Naschen, ergibt ca. 40 Kugeln.

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 07.05.2013



Zutaten

für
1 Tasse Butter
3 Tasse/n Zucker
5 EL Kakaopulver
1 Tasse Milch
4 Tasse/n Haferflocken
2 Tasse/n Kokosraspel
2 Tasse/n Kokosraspel zum Wälzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Zunächst die Milch bei geringer Hitze erhitzen und die Butter darin schmelzen. Dann den Zucker und den Kakao dazugeben und auflösen. Vom Herd nehmen. Die Haferflocken und die Kokosraspel einrühren.

Die Masse kaltstellen - 2 Stunden sollten reichen. Wenn die Masse danach immer noch zu weich ist, nochmals kaltstellen.

Dann Kugeln mit ca. 5 cm Durchmesser formen und in Kokosraspeln wälzen. Die einfache Menge nochmals ca. 2 Stunden kaltstellen, evtl. auch in den Gefrierschrank. Gekühlt servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Löckle_Wu

Hey ich habe das Rezept ausprobiert. Geht echt schnell und schmeckt supiii. Habe nur 1 Tasse Zucker genommen. Reicht total au 😜

23.08.2017 16:01
Antworten
rehe74

Ich habe es gestern nachgemacht und bin kein Fan geworden. die Zucker Angaben sind maßlos übertrieben. Die Teile haben fast nur nach Zucker geschmeckt. Ich werde es aber nochmals versuchen, da die Idee an sich toll ist. nur mit vieeel weniger Zucker. :-)

28.03.2016 12:02
Antworten
CafeExpress

Hallo Sonja, das mit den Tassen ist so eine typisch amerikanische Mengenangabe. 1 Tasse ist ungefähr 1/4 Liter, bei Butter müsste es also ca. 250 g entsprechen. Bisher drücke ich immer die Butter in eine Tasse und pule sie wieder heraus.

14.07.2013 10:01
Antworten
sonja0000

Wie viel ist bitte 1 Tasse Butter? Und kann man für die übrigen Zutaten auch einen Sahne-Becher als Messbecher nehmen? Wären das so circa 200 - 250 g? Aussehen tut es lecker, aber hat es schon jemand nachgemacht?

13.07.2013 14:47
Antworten