einfach
Frucht
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zimtnudeln mit Pflaumenkompott

süß und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.05.2013 548 kcal



Zutaten

für
400 g Pflaume(n)
150 ml Wasser
4 cl Portwein
3 EL Zucker
1 TL Vanillepuddingpulver
350 g Bandnudeln
3 EL Butter
1 EL Zimt
3 EL Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit 150 ml Wasser, Portwein und einem Esslöffel Zucker ca. fünf Minuten zu Kompott einkochen lassen. Puddingpulver mit wenig Wasser glattrühren, das Pflaumenkompott damit andicken und warm stellen.

Reichlich Wasser mit einem Esslöffel Zucker zum Kochen bringen, Nudeln darin ca. 8 - 10 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Butter erhitzen, die Nudeln darin schwenken und mit dem restlichen Zucker und Zimt bestreuen.

Zimt-Nudeln auf Tellern anrichten, mit Sesamsamen bestreuen und mit Pflaumenkompott warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nb717

Freut mich wenns geschmeckt hat. Und vielen Dank für das Foto! :-)

03.11.2018 12:36
Antworten
movostu

Sehr lecker, auf den Sesam verzichtete ich. Gruß movostu

01.11.2018 22:10
Antworten