fettarm
gebunden
gekocht
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leichte Gemüsesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.09.2004



Zutaten

für
1 kleiner Blumenkohl
5 Möhre(n)
1 kleiner Knollensellerie
1 Stange/n Lauch
2 Kohlrabi
1 kleiner Wirsing, (geht auch mit Weißkohl)
2 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen. Möhren in Scheiben schneiden, Sellerie und Lauch in feine Würfel schneiden. Kohlrabi in feine Stifte, Wirsing in Rauten schneiden. Alles in 1 EL Öl andünsten mit Gemüsebrühe übergießen, weich kochen lassen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen, etwas Majoran dazu. Nach Belieben einen Teil der Suppe pürieren und wieder zur restlichen Suppe dazugeben. Nach Bedarf erneut abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zwergnase92

So oder so ähnlich, je nachdem, was im Haus ist, gibt es diese Suppe häufig bei uns. Immer wieder lecker und kann durchaus mal mit Fleischwürstchen oder Salami aufgepeppt werden. Sie schmeckt immer! Liebe Grüße Zwergnase92

23.02.2010 15:24
Antworten
Salmi

Ich bin über die Resteverwertung auf dieses Rezept gestossen und habe es leicht abgewandelt - hatte z.B. keine Möhren - diese kamen dann über die Gemüsebrühe in getrockneter Form hinzu. Zum Rezept kann ich nichts negatives sagen. Alles in allem eine robuste Gemüsesuppe wie viele andere auch ohne Raffinessen, aber dafür ehrlich und für kalte Tage ein netter Aufwärmer und Sattmacher.

15.02.2009 23:50
Antworten
schokoladina

Hallo, wir machen sehr oft Gemüsesuppe, dieses Mal nach Deinem Rezept. Meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt, mir nicht ganz so gut. Mir war es etwas zuviel Kohl. Trotzdem vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

21.01.2007 14:54
Antworten
äüöp

Der Phantasie ist natürlich hier keine Grenzen gesetzt.Aber der Titel heisst nicht umsonst "leichte Gemüsesuppe".Wenn mans deftiger haben will,haut man einfach ein paar Kartoffeln und besagtes Fleisch rein.Wie man lustig ist....

08.02.2005 11:46
Antworten
_Ivonne

Hallo, also ich hab die Suppe am WE ausprobiert und ich muss sagen, sie ist wirklich lecker. Nur meine Mann hat was zu Meckern, ihm fehlt Fleisch ;-)) Wird es trotzdem öfters geben!

03.02.2005 10:57
Antworten