Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2013
gespeichert: 279 (2)*
gedruckt: 1.819 (11)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.544 Beiträge (ø3,01/Tag)

Zutaten

8 kleine Kartoffel(n), (Frühkartoffeln)
1 Bund Kräuter für Frankfurter Grüne Soße
Ei(er)
2 EL Joghurt, 10%
3 EL Mayonnaise
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
 etwas Essig, oder Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Grüne Soße die Kräuter verlesen, dabei ein paar Stängel beiseitelegen, gut waschen und anschließend in einer Salatschleuder, je nach Möglichkeit, trocken schleudern.
Joghurt und Mayonnaise in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Essig oder Zitronensaft abschmecken.
Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in das Dressing geben.

Die übrigen Kräuter mit der Küchenmaschine oder einem großen, schweren Küchenmesser sehr fein hacken. Ebenfalls in die Soße geben und gut vermischen.
Die Eier hart kochen, pellen und ein Ei fein hacken und in die Soße geben. Die restlichen Eier beiseitelegen.

Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser gar kochen. Von den Kartoffeln einen Deckel abschneiden, leicht aushöhlen und unten abflachen. Die Grüne Soße noch einmal abschmecken, dann mit einem Teelöffel in die Kartoffeln füllen. Eier achteln und auf die Soße legen. Mit den beiseitegelegten Kräutern garnieren.