Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2013
gespeichert: 321 (2)*
gedruckt: 1.001 (10)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.10.2012
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln
1 EL Butter, oder Margarine
2 TL, gehäuft Tomatenmark
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
  Chili (Aci Pul Biber)
  Sumach
  Pfefferminze
500 g Joghurt
Knoblauchzehe(n), gepresst
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Joghurt und Knoblauch vermischen.
Die Nudeln wie gewohnt kochen.

In einer Pfanne Butter oder Margarine erhitzen und Tomatenmark hinzufügen und leicht anbraten. Die Eier hinzufügen und verquirlen.
Sollte die Masse zu fest sein, Kochwasser von den Nudeln hinzugeben, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Sumak und Minze gut würzen.

Die Nudeln mit der Tomatensoße mischen und mit der Joghurt-Knoblauch Soße servieren.

Zur Dekoration Minze, Sumach und Chili darüber streuen.