Bewertung
(9) Ø3,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.09.2004
gespeichert: 361 (0)*
gedruckt: 3.070 (22)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2003
930 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

50 g Sesam
50 g Mandel(n), gehackt
1 1/2 EL Anis
250 g Mehl
150 g Butter, zerlassen
60 g Zucker
1 TL Zimt
  Mandel(n), (Blättchen) zur Verzierung
  Puderzucker, zur Verzierung
 evtl. Dattel(n) und Honig zur Verzierung
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sesam und Mandeln in einer Pfanne ohne Öl golden rösten. Mit den Anissamen in den Mixer geben und so gut wie möglich klein mahlen.
Das Mehl in einer schweren Bratpfanne (in einer beschichteten klappt das nicht) bei mittlerer Hitze verrühren. Wenn es gebräunt ist, vom Feuer nehmen. Es ist fertig, wenn es nicht mehr wie rohes Mehl schmeckt, sondern ein bisschen wie Brotrinde.
In einer beschichteten Pfanne Butter zerlassen, das Mehl dazugeben und rühren, damit nichts anbrennt. Wenn die Masse schön gleichmäßig ist, den Topf vom Feuer nehmen und die gemahlene Masse, Zucker und Zimt hineinrühren. Das Krümelige gehört so. Kalt mit Mandeln und Puderzucker verziert genießen.
Sehr gut auch mit Honig und Datteln oder allem. Vorsicht, nicht zuviel auf die Teller machen, dieser Nachtisch sättigt sehr, ist aber superlecker!
Tipp: Hält sich im Kühlschrank eine ganze Woche.