Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 434 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2013
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Spargel
  Salzwasser
100 g Bärlauch
3 EL Butter
80 g Mehl
500 ml Milch
2 EL Weißweinessig
100 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen. Die Stangen ca. 8 Minuten lang garen, aus dem Wasser nehmen und den Sud beiseite stellen. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und klein hacken.

Die Butter in einem großen Topf zerlassen und das Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren zuerst den Spargelsud, dann die Milch aufgießen. Das Ganze ca. 15 Minuten unter Rühren köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit dem Bärlauch in die Suppe geben und alles mit dem Pürierstab verarbeiten. Den Essig und die Sahne hinzugeben und abschmecken.