Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2013
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 856 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.666 Beiträge (ø0,64/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
375 g Mehl
Ei(er)
1/2 TL Salz
1/2 TL Öl
 n. B. Wasser (3 - 5 EL), lauwarm
  Für die Füllung:
250 g Speck, durchwachsen
1 EL Öl
500 g Sauerkraut
  Margarine für die Form
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Eier, Salz, Öl und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Min. ruhen lassen. Den Speck fein würfeln und im Öl knusprig auslassen.

Den Teig auf einem Holzbrett oder Arbeitsplatte dünn ausrollen. Das Sauerkraut auf dem Teig gleichmäßig ausbreiten, den Speck mit dem Fett darüber verteilen und dann zusammenrollen. Anschließend in 5 - 6 cm lange Stücke schneiden.

Eine Kasserolle einfetten und die Krautkrapfen nebeneinander hineinsetzen, die Zwischenräume sollten möglichst klein sein. 2 - 3 cm hoch Wasser aufgießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200°C in ca. 20 - 25 Min. garen. Während der letzten Minuten den Deckel abnehmen.