Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2013
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 164 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.661 Beiträge (ø0,68/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Nektarine(n), entkernt, in kleine Stücke geschnitten
200 g Äpfel, säuerliche, geschält, entkernt, in kleine Stücke geschnitten
Pfefferschote(n), rot, entkernt, sehr fein geschnitten
200 g Gelierzucker (2:1)
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
 etwas Orangensaft (1/2 Schnapsglas)
 etwas Zitronensäure, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nektarinen, Äpfel und Pfefferschote in eine Schüssel füllen, den Zitronensaft zugeben und gut verrühren. Alles in einen Topf geben, größte Hitze einschalten. Gelierzucker und den Orangensaft dazu, alles gut vermischen.

Einmal unter ständigem Rühren aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren, bis die Masse nur noch leicht sprudeln köchelt. 5 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis das Obst zu Mus wird- dann die Hitze abstellen.

Wenn die Konfitüre für den eigenen Geschmack noch zu stückig ist, mit einem normalen Kartoffelstampfer alles zerkleinern und umrühren. Vom Herd ziehen, 1 TL der Masse auf einen kleinen Teller geben und prüfen, ob die Konfitüre nicht mehr zu flüssig ist. Wenn doch, etwas Zitronensäure zugeben und einrühren.

Nun die heiße Masse in kleine Gläser füllen (Twist-off), sofort verschließen und auskühlen lassen. Zum Aufbewahren ist der Keller immer noch bestens geeignet.