Kartoffeln mit Zwiebeln in Kümmelsahne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.09.2004



Zutaten

für
500 g Zwiebel(n) oder Gemüsezwiebeln
50 g Butter
500 g Kartoffel(n), neue
Meersalz, grobes
⅛ Liter Gemüsebrühe
200 g Crème fraîche mit Kräutern
Pfeffer, weißer
Cayennepfeffer
Kümmel, gemahlener
Muskat
1 TL Kreuzkümmel
1 EL Kümmel, (ganz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 200° C vorheizen.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und bei mittlerer bis schwacher Hitze unter häufigem Wenden glasig braten. Anschließend die Zwiebeln in eine ofenfeste Form geben, die so groß sein muss, dass die Kartoffeln nebeneinander darin Platz haben.
Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich bürsten, abtrocknen, in grobe Würfel schneiden und in die Form geben. Sparsam mit Salz bestreuen.
Die Brühe mit Creme fraiche verquirlen und mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskatnuss, Kümmel und Kreuzkümmel würzen. Diese Mischung über den Kartoffeln und den Zwiebeln verteilen. Mit Kümmel (ganz) bestreuen.
Die Form auf den Rost in den heißen Backofen (Mitte) stellen.
Die Kartoffeln etwa 1 Stunde garen, bis sie weich sind.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MituK

Kenne das Rezept aus einem Kochbuch und finde es einfach wahnsinnig lecker 😋 allerdings verwende ich hierfür immer ganze Kartoffeln und schneide sie nicht klein

16.05.2018 14:34
Antworten
Annkathrin

Ich hab es ausprobiert- und es war sehr lecker. Habe noch Schinkenwürfel zugegeben, das passte gut zusammen!!

04.10.2004 12:31
Antworten