Bewertung
(3) Ø1,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2013
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 212 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
149 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

Apfel
Weintrauben
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Apfel und die Weintraube waschen und halbieren.

Jeweils einen halben Apfel auf einen Teller legen. In der Mitte des Apfels wird am hinteren Drittel ein 1 cm breiter Streifen ausgeschnitten, sodass es aussieht, als hätte der Käfer die Flügel geöffnet. Rechts und links neben diesem Ausschnitt werden nun noch je 2 - 3 schmale Streifen (1 – 2 mm) ausgeschnitten und 2 dieser ausgeschnittenen Streifen werden als Fühler in die halbe Weintraube gesteckt.

Die halbe Weintraube mit Fühlern wird nun an der Oberseite des Apfels angelegt (da, wo ggf. der Apfelstiel war). Ausgeschnittene Stellen können mit Zitronensaft bestrichen werden, um braune Stellen zu vermeiden.