Salat
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Krustentier oder Fisch
Sommer
warm
Fisch
Braten
Frühling
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Gegarter Lachs an Salat mit frittiertem Ei

als Vorspeise oder Hauptgericht, mit gesunden Omega-3-Fettsäuren

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.04.2013



Zutaten

für
200 g Lachs
300 g Salat, überwiegend grüner
100 g Kirschtomate(n)
3 m.-große Ei(er), Mittelgroß
100 ml Öl, (Frittieröl)
Paniermehl

Für den Fisch:

1 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft, am besten frisch gepresst
1 TL Honig
3 Blätter Basilikum, frisch

Für das Dressing:

2 EL Olivenöl
Balsamico, dunkler
n. B. Salz und Pfeffer
Senf
Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Lachs waschen, trocken tupfen und auf ein gefettetes oder geöltes Backblech geben. Auf den Lachs etwas Pfeffer streuen und mit ein paar frischen Basilikumblättern belegen. Anschließend mit einer Alufolie bedecken und bei 60°C (Unter-Oberhitze) mind. 50 Minuten lang garen (bei dicken Stücken etwas länger).

In der Zwischenzeit den Blattsalat waschen, trocken schleudern und auf einem großen Teller anrichten.
Die Kirschtomaten waschen, halbieren und auf dem Teller verteilen.
Salatdressing aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Salz, Pfeffer und div. Kräutern herstellen.

2 Eier knappe 4-5 Minuten in Wasser kochen. Anschließend abschrecken und pellen. Das dritte Ei aufschlagen und die gepellten Eier darin und danach in dem Paniermehl wenden und in heißem Frittieröl ausbacken. Vorsicht: nicht zu lange ausbacken, da man sonst später kein frittiertes Ei "medium" erhält.

Mit Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer eine Glasur herstellen und über den fertigen Lachs streichen.
Den Lachs und das frittierte Ei auf den Salatteller geben, das Dressing über den Salat gießen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.