Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2013
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 756 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Lachs
300 g Salat, überwiegend grüner
100 g Kirschtomate(n)
3 m.-große Ei(er), Mittelgroß
100 ml Öl, (Frittieröl)
  Paniermehl
  Für den Fisch:
1 EL Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft, am besten frisch gepresst
1 TL Honig
3 Blätter Basilikum, frisch
  Für das Dressing:
2 EL Olivenöl
  Balsamico, dunkler
 n. B. Salz und Pfeffer
  Senf
  Kräuter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs waschen, trocken tupfen und auf ein gefettetes oder geöltes Backblech geben. Auf den Lachs etwas Pfeffer streuen und mit ein paar frischen Basilikumblättern belegen. Anschließend mit einer Alufolie bedecken und bei 60°C (Unter-Oberhitze) mind. 50 Minuten lang garen (bei dicken Stücken etwas länger).

In der Zwischenzeit den Blattsalat waschen, trocken schleudern und auf einem großen Teller anrichten.
Die Kirschtomaten waschen, halbieren und auf dem Teller verteilen.
Salatdressing aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Salz, Pfeffer und div. Kräutern herstellen.

2 Eier knappe 4-5 Minuten in Wasser kochen. Anschließend abschrecken und pellen. Das dritte Ei aufschlagen und die gepellten Eier darin und danach in dem Paniermehl wenden und in heißem Frittieröl ausbacken. Vorsicht: nicht zu lange ausbacken, da man sonst später kein frittiertes Ei "medium" erhält.

Mit Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer eine Glasur herstellen und über den fertigen Lachs streichen.
Den Lachs und das frittierte Ei auf den Salatteller geben, das Dressing über den Salat gießen und sofort servieren.