Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Europa
Schwein
Deutschland
Schmoren
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Hackfleischkraut nach Oma Anne

Ähnlich wie Schichtkraut, Rezept von meiner Oma aus Braunschweig

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.04.2013 547 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Weißkohl
1 kg Hackfleisch
¼ Liter Gemüsebrühe
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Muskat
etwas Pflanzenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
547
Eiweiß
35,51 g
Fett
40,38 g
Kohlenhydr.
11,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Weißkraut hobeln oder auf der Schneidemaschine für Brot, Wurst usw. fein schneiden.

Pflanzenöl in den Topf geben, sodass der Boden bedeckt ist, und erhitzen. Danach das Weißkraut hineingeben. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und ungefähr in Klößchengröße dazu bröckeln. Anschließend mit ca. ¼ l Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Nach ca. der Hälfte der Zeit noch mit Muskat abschmecken.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sale80

Das Gericht ist die schnelle Variante zu Kohlrouladen. Richtig gut mit leckerem Thüringen Gehaktes. Da kann ich mir das würzen sparen. Daumen hoch ... 5 Sterne

24.09.2019 14:11
Antworten
nudelmary

Hallo, so schmeckt es ganz prima - wir lieben es. Meine Oma hieß zwar nicht Anne, aber sie hat es ebenso gemacht. Für jeden Kochanfänger zu empfehlen. Foto folgt noch.

20.02.2014 17:14
Antworten