Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2013
gespeichert: 258 (1)*
gedruckt: 2.038 (13)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2013
69 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchenbrust
  Salz
  Pfeffer
  Gewürzmischung (Gyrosgewürz), oder Currypulver
5 EL Weizenmehl
250 g Möhre(n)
1 kleine Zwiebel(n)
150 g Schlagsahne
250 ml Gemüsebrühe, heiß
150 g Erbsen, TK oder aus der Dose
3 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Die Hähnchenbrust kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, gut trocken tupfen und in etwa gulaschgroße Stücke zerteilen. Mit Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz würzen. Die Fleischstücke in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden, ggfs. halbieren. Die Zwiebel würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischstücke darin kross anbraten und etwa 3 Minuten garen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig dünsten. Die durchgegarten Hähnchenstücke aus der Pfanne nehmen und warm stellen, den Bratensatz mit Sahne und Brühe ablöschen und kräftig aufkochen. Möhren hineingeben und in der Sahnesoße etwa 7-10 Minuten garen. Zwischendurch testen, ob sie weich genug sind. Kurz vor dem Servieren die Erbsen und das Fleisch in die Soße geben und erhitzen. Die Soße ist eher flüssig als cremig.

Zu Nudeln oder Reis servieren.