Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 173 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.10.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Steckrübe(n)
250 g Schinken (Katen-), gewürfelt
Zwiebel(n)
250 ml Gemüsebrühe
Lachsfilet(s), TK
 etwas Zitronensaft
 etwas Pfeffer
 etwas Salz
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln und mit dem Katenschinken in der Pfanne leicht anbraten.
Die Steckrübe schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Kurz mitbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben, Deckel auflegen und ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Wer mag, kann noch etwas mit Pfeffer nachwürzen.

Tiefgefrorene Lachsfilets in der Mikrowelle auftauen. Abspülen, abtupfen, leicht würzen und mit Öl bestreichen. In Alufolie einwickeln und bei Grillfunktion ca. 8-10 Min. in den Herd geben.