Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Heaven and Hell-Cake


Rezept speichern  Speichern

Schokoladenkuchen aus Texas mit Erdnussbutter

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 22.04.2013



Zutaten

für
1 Tortenboden, (Wiener-), dunkel 24 cm Durchmesser
1 Tortenboden, (Wiener-), hell 24 cm Durchmesser

Für die Creme: 1

400 g Doppelrahmfrischkäse
270 g Puderzucker
600 g Erdnussbutter
3 EL Sahne
6 cl Whisky, zum Tränken und
6 cl Läuterzucker

Für die Creme: 2

⅛ Liter Milch
50 g Zucker
85 g Sahne
65 ml Wasser
65 ml Sirup, (Glucosesirup)
380 g Kuvertüre, zartbitter
400 g Marzipanrohmasse für den Mantel
80 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe, rote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Für die Erdnusscreme den Frischkäse cremig rühren. Unter ständigem Rühren zuerst Puderzucker, dann portionsweise die Erdnussbutter zugeben. Sahne zugießen und alles schaumig schlagen. Creme beiseitestellen.

Einen hellen Boden auf eine Tortenunterlage legen. Whisky mit Läuterzucker verrühren. Den Boden mit etwas Tränke beträufeln und mit 1/4 der Creme bestreichen. Mit einem dunklen Boden belegen, tränken und 1/4 der Creme darauf streichen. Hellen Boden darauf legen, tränken, wieder 1/4 Creme darauf streichen, dunklen Boden auflegen und tränken. Mit der restlichen Creme die Torte ringsum einstreichen und kalt stellen.

Für die Schokoladencreme alle Zutaten, bis auf die Kuvertüre, in einem Topf mischen, aufkochen und vom Herd nehmen. Kuvertüre fein hacken, zugeben, unter Rühren vollständig auflösen und mit dem Mixstab glatt rühren. Die Creme auf ca. 30 Grad abkühlen lassen.

Für den Mantel Marzipan in Stücke schneiden, rasch mit gesiebten Puderzucker verkneten und mit der Speisefarbe rosa einfärben. Auf einer mit Puderzucker besiebten Arbeitsfläche 2-3 cm dick (in Größe der Torte plus Rand) ausrollen. Über die Torte legen, mit den Händen glatt streichen und den Rand vorsichtig mit einer Palette faltenlos andrücken. Überstehendes Marzipan an der Unterseite abschneiden.

Die Torte auf ein Kuchengitter setzen. Die Schokoladencreme mit einer Schöpfkelle von der Mitte aus über die Torte gießen, so dass der Rand ebenfalls überzogen wird. Etwas anziehen lassen, mit einem Löffel an den Rand tupfen, so dass die Struktur entsteht. Vollständig fest werden lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

riga53

Hallo Ika, ja es stimmt, Du brauchst 2 helle und 2 dunkle Tortenböden. Die Creme wird dann auf den Böden verteilt. Wird etwas höher als unsere Torten. War der Renner auf der letzten Geburtstagsparty. Mal etwas anderes. Ich wünsche gutes Wochenende Heike

23.06.2013 12:15
Antworten
ika30

Hallo! Hab mal eine Frage: Braucht man von jedem Tortenboden zwei? Also 2x hell und 2x dunkel? Die Tortenböden werden mit Erdnussbuttercreme bestrichen und die fertige Torte mit der Schokoladencreme. JA? LG Ika!

23.06.2013 11:57
Antworten