Party-Pfeffer-Topf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.04.2013



Zutaten

für
5 m.-große Zwiebel(n)
750 g Mett vom Schwein
1 Ei(er), (Größe M)
3 EL Paniermehl
Pfeffer
3 EL Öl
750 g Kartoffel(n)
500 g Lauch
Salz
3 TL Pfefferkörner
3 Dose/n Kidneybohnen (á 425 ml)
3 EL Tomatenmark
4 TL Brühe, klare (Instant)
500 ml Tomatenketchup
etwas Zucker

Für die Garnitur:

Schmand
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel fein würfeln und mit Mett, Ei, Paniermehl und Pfeffer verkneten. Zu Bällchen formen. Im großen Topf im heißen Öl rundherum 6-8 Minuten braten. Herausnehmen und beiseitestellen. Bratfett aufbewahren.

Kartoffeln schälen, Lauch putzen. Beides gut waschen. Kartoffeln klein schneiden und Lauch in dünne Ringe schneiden. Die restlichen Zwiebeln würfeln.

Kartoffeln im heißen Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Lauch und Zwiebeln zugeben und unter Wenden kurz mitbraten. Mit Salz würzen. Pfefferkörner grob zerstoßen und zufügen.

Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Tomatenmark zu den Kartoffeln geben und kurz anschwitzen. 1 Liter Wasser angießen und aufkochen. Brühe einrühren, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Ketchup einrühren, Bohnen und Mettbällchen zufügen. Alles nochmals aufkochen und abschmecken. Mit Petersilie und Schmand garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.