Karottenbutter


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.04.2013



Zutaten

für
250 g Butter, weich
4 Karotte(n)
8 Wacholderbeere(n)
einige Thymian, frische Blättchen
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Karotten schälen und fein reiben. Die Wacholderbeeren in einem Mörser sehr fein mahlen.
Butter in ein hohes Gefäß geben und mit gemahlenen Wacholderbeeren, Salz und ein paar Thymianblättchen mit den Knethaken des Handrührers schaumig rühren. Zum Schluss die geriebenen Karotten gut unterrühren. In eine Glasschale füllen und einige Zeit im Kühlschrank kalt stellen.

Die Butter schmeckt sehr fein auf einem kräftigen Bauernbrot. Auch zu Frikadellen passt sie sehr gut.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.