Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenpfanne Asia

leicht pikant mit Erdnusssauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.04.2013



Zutaten

für
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
3 cm Ingwerwurzel
1 Chilischote(n), rot
2 EL Sojasauce
5 EL Öl
2 EL Speisestärke
250 g Möhre(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 EL Erdnussbutter
400 ml Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Filet in Streifen schneiden, Ingwer schälen und hobeln, Chili entkernen und in dünne Ringe schneiden. Chili, Ingwer, Sojasauce, 2 EL Öl miteinander vermischen, das Fleisch darin marinieren.

Möhren schälen, in ca 4 cm lange Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, die erste Hälfte des Filets anbraten, beiseite stellen, mit der zweiten Hälfte ebenso verfahren. Restliches Öl in die Pfanne geben und erhitzen und die Möhrenstifte darin ca 5 min braten. Die Lauchzwiebeln und das Fleisch dazugeben. Die Erdnussbutter in der Milch auflösen und in die Pfanne rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.