Brotspeise
einfach
Fingerfood
Party
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten-Mozzarella-Baguette

lecker auch mit Ciabatta

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.04.2013



Zutaten

für
1 Brötchen (Baguette- oder Ciabattabrötchen)
etwas Kräuterbutter
6 Cocktailtomaten
1 Kugel/n Mozzarella
4 Blätter Basilikum
etwas Oregano, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Baguette aufschneiden, mit dünnen Kräuterbutterscheiben belegen und die Tomaten in kleine Scheiben schneiden. Die Tomaten gleichmäßig auf dem Baguette verteilen. Auf die Tomaten etwas Oregano streuen, den Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen.

Bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) 5 - 10 Minuten überbacken. Danach das Basilikum drauflegen und servieren.

Das Rezept ist so ausgelegt, dass man beide Hälften des Baguettebrötchen/Ciabattas überbäckt. Man kann auch nur eine Hälfte belegen und die andere 1 Minute im Ofen mitwärmt, und als Deckel draufklappt.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Sehr lecker, wir haben teilweise unter die Tomaten noch etwas Thunfisch oder Salami gemacht.

08.08.2018 17:03
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, die einfachsten Sachen sind oft die Besten!! Gibt's wieder, besten Dank!!

24.06.2016 15:26
Antworten
PeachPie12

ein schönes rezept, allerdings habe ich pfefferfrischkäse anstelle von kräuterbutter genommen.

29.12.2015 17:28
Antworten