Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2013
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 338 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2009
1.838 Beiträge (ø0,56/Tag)

Zutaten

750 g Rhabarber
125 g Zucker
500 g Quark, bei Magerstufe Zuckermenge erhöhen
1 Becher Sahne
1 Stange/n Vanilleschote(n)
2 EL Orangenlikör
100 ml Orangensaft
Orange(n), abgeriebene Schale
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 2 cm Stücke schneiden. 75 g Zucker leicht karamellisieren lassen, mit Likör ablöschen und Orangensaft zugießen. Köcheln lassen bis der Zucker aufgelöst ist. Orangenschalen und Rhabarber zugeben und im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend komplett abkühlen lassen. Mark aus Vanilleschote kratzen und mit dem restlichen Zucker vermischen und unter den Quark heben. Sahne steif schlagen, Quark cremig schlagen, dann Sahne unter die Quarkmasse heben. Rhabarberkompott in Gläser füllen und Quark oben drauf. Kalt stellen