Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2013
gespeichert: 123 (2)*
gedruckt: 688 (11)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Kartoffelpuffer, selbst gemacht oder gekauft
1/2  Gurke(n)
Tomate(n)
 n. B. Blattsalat
Brötchen (Hamburgerbrötchen)
6 Scheibe/n Schmelzkäse
  Für die Sauce:
Avocado(s)
Limette(n), den Saft davon
Knoblauchzehe(n)
1/2  Tomate(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen aufschneiden. Die Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden und den Salat waschen und nach Belieben klein zupfen. Die Kartoffelpuffer nach Packungsanweisung braten.

Für die Guacamole die Avocados halbieren, die Schale und den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in einer Schüssel mit einer Gabel zerkleinern. Dann nach Belieben Limettensaft über die Avocados träufeln. Die Tomaten klein schneiden und in der Schüssel mit der Avocado vermischen. Die Knoblauchzehen ebenfalls zerkleinern und dann in die Schüssel geben. Alles gut vermischen. Wer möchte, kann statt 2 Knoblauchzehen auch 1 Knoblauchzehe und 1 EL Joghurt nehmen.

Den Käse auf die Böden der Burgerbrötchen legen und bei ca. 150°C in den Backofen schieben, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Auch die Oberseiten der Brötchen in den Backofen legen.

Die Brötchen aus dem Ofen nehmen, dann die Kartoffelpuffer auf die Unterseite mit dem Käse legen, dann Gurke, Tomate und Salat dazu. Auf die Oberseite der Burgerbrötchen die Guacamole verteilen.