Hühnersuppe aus Hähnchenschenkeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.04.2013 155 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel
2 Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
2 Stange/n Sellerie
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 Lorbeerblätter
4 Nelke(n)
2 Prisen Salz
8 Pfefferkörner, schwarz oder bunt
1 Prisen Salbei, getrocknet
1 Prisen Thymian, getrocknet
1 Schuss Weißwein
1 Tomate(n), getrocknet
n. B. Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
155
Eiweiß
11,29 g
Fett
8,06 g
Kohlenhydr.
9,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Zwiebel schälen und halbieren. Jeweils 1 Lorbeerblatt und 2 Nelken auf die runde Seite stecken. Die Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in ca. 2 - 3 cm große Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Den Stangensellerie putzen, in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Die getrocknete Tomate in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch je nach Geschmack schneiden oder durch die Presse drücken.

Einen Topf erhitzen, zuerst die Zwiebeln und nach und nach das Gemüse, außer dem Sellerie, trocken anrösten. Wenn das Gemüse leicht Farbe bekommt, mit einem kleinen Schuss Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen. Alles mit Salz und Pfeffer das erste Mal gut würzen.

Die Hitze reduzieren und die gewaschenen und gesäuberten Hähnchenschenkel auf das Gemüse legen. Das zweite Mal mit den Kräutern würzen und mit kaltem Wasser aufgießen, bis alles gut bedeckt ist. Den Sellerie hinzufügen.

Den Deckel auflegen und alles bei kleiner Hitze langsam erhitzen. Nach ca. 30 Minuten sollte die Brühe leicht köcheln, dann umrühren, weiter köcheln lassen. Die Schenkel ab und zu umdrehen. Nach ca. 1 1/2 Stunden sollten die Schenkel fertig sein.

Die Schenkel aus dem Sud nehmen, abkühlen lassen. Die Haut abziehen und das Fleisch vom Knochen lösen. In mundgerechte Happen schneiden. Das abgelöste Fleisch vor dem Servieren auf den Teller oder in die Schüssel geben. Die heiße Suppe darüber gießen und genießen.

Ein sehr günstiges und schnelles Rezept. Die Hähnchenschenkel können auch ohne die Suppe gegessen werden. Die Suppe abseihen und man hat eine tolle Brühe, die man nach Belieben verändern kann. z. B. mit Nudeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Triene2012, sehr lecker deine Hühnersuppe aus den Hähnchenschenkeln und dafür von mir dann auch völlig verdient die volle Punktzahl. Danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

22.11.2020 16:08
Antworten