Ännis Gemüsesuppe "Asia Style"

Ännis Gemüsesuppe "Asia Style"

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eine würzig-scharfe Suppe mit hiesigem Lagergemüse, asiatischen Gewürzen und Kokosmilch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.04.2013



Zutaten

für
3 Karotte(n)
1 m.-großer Knollensellerie
3 Kartoffel(n)
½ Stange/n Lauch
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Öl
2 EL Tomatenmark
etwas Ingwerwurzel
3 TL Currypaste, rot
2 EL Rohrzucker
800 ml Bouillon, mit Kräutern
400 ml Kokosmilch
2 TL Garam Masala
etwas Zimt
etwas Zitronensaft
etwas Sahne
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Karotten, den Sellerie, die Kartoffeln, den Lauch und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Weil ich die Suppe nicht püriere, schneide ich das Gemüse wirklich fein, in vielleicht 1-2 cm große Würfel. Den Knoblauch schälen.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln und den dazu gepressten Knoblauch glasig braten. Dann das Gemüse beigeben, etwas anschwitzen, danach das Tomatenmark, die Currypaste, den geschälten und geriebenen Ingwer und den Rohrzucker beigeben und etwas anbraten lassen. Mit der Kräuterbouillon ablöschen, kräftig rühren, danach die Kokosmilch beigeben und 15- 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Garam Masala, etwas Zimt, ein paar Spritzern Zitronensaft, etwas Sahne und Salz abschmecken.

Ich esse gerne scharf, wer es milder mag, reduziert die Currypaste und das Garam Masala.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.