Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2013
gespeichert: 175 (8)*
gedruckt: 1.530 (19)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Linsen, rote
50 g Kleie (Weizenkleie), ca.
Ei(er)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e) nach Wahl (z. B. Rosmarin, Basilikum, Curry, usw)
 n. B. Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen hacken. Linsen, Ei, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Gewürze in den Mixer geben und mixen, aber so, dass nicht alle Linsen zu Brei gehackt wurden.

Die Weizenkleie unter die Linsenmasse nach und nach mischen, bis es ausreichend klebrig ist, um Bratlinge zu formen. Ein Bratling hat ca. 120 g. Die Bratlinge in der Pfanne mit etwas Öl auf beiden Seiten braten.