Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Grillen
Snack
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Panini aus dem Kontaktgrill

genial, lecker und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.04.2013



Zutaten

für
1 Ciabatta, lang
1 Tasse Olivenöl mit Knoblauch
1 Tomate(n), in dünne Scheiben geschnitten
2 Kugel/n Mozzarella, in Scheiben geschnitten
1 Zwiebel(n), klein gewürfelt
1 Dose Thunfisch
2 Scheibe/n Schinken, geräuchert
2 Scheibe/n Kochschinken
1 Paket Rucola
Salz
Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Ciabatta in 8 Stücke schneiden und dann durchschneiden. Mit dem Olivenölgemisch beträufeln und nach Geschmack mit Tomate, Mozzarella, Schinken und Rucola oder Tomate, Thunfisch, Zwiebel, Rucola und Mozzarella belegen (den Variationen sind keine Grenzen gesetzt). Nach Geschmack mit Salz und Chili würzen.

Dann zusammenklappen und im Kontaktgrill auf kleiner Stufe ca. 5 Min. grillen, bis das Ciabatta kross ist. Super vorzubereiten und als Wein- oder Biersnack zu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Das Rezept ist total lecker und ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Nur eine Kleinigkeit haben wir verändert: die Tomate kommt erst NACH dem Grillen drauf, die kühle Tomate in dem heißen Brot ist mega gut. Danke fürs Einstellen und lG Ad

02.02.2020 14:42
Antworten
Berenike

So ist es - machen wir auch immer wieder gerne

07.04.2016 13:18
Antworten
sabi_schlemmt

Habe meinem Freund zum Geburtstag einen Kontaktgrill geschenkt. Jetzt wollten wir ihn ausprobieren und dazu habe ich mich (grob) an dein Rezept gehalten - es war mega lecker! Vor allem das Knoblauchöl hat mich überzeugt, das gibt dem Ganzen noch mal mehr Geschmack. Ein leckeres und vor allem schnell zu kochendes Gericht, das man auch mal spontan zubereiten kann, ohne viel einkaufen zu müssen.

07.04.2016 11:37
Antworten
Berenike

Danke - ja das Rezept ist supervariabel, man kann es auch gut vorbereiten und dann nur noch losgrillen :-DD

21.04.2013 17:25
Antworten
Abacusteam

Genial! Geht auch - wenn man kein Chiabatta da hat total lecker mit Pide (türk Fladenbrot) oder sogar ganz normalem Toastbrot .... und es wird noch leckerer, wenn man die Tomate nicht mitgrillt sondern nachher kalt und frisch auf die noch heißen Paninis legt. Schönes Rezept ... lecker und sehr gut zu varieren ... Danke und lG ad

21.04.2013 09:02
Antworten