Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2013
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 520 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.02.2008
175 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
20 g Hefe, frische oder 1 Pck. Trockenhefe
1/4 Liter Milch
75 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Butter
1/4 Liter Milch
25 g Zucker
40 g Butter
1 Pck. Vanillezucker, ca.
 etwas Fett für die Form
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
 n. B. Zucker
1 Paket Dessert-Soße (Vanillegeschmack)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Salz und Butter mit den Händen zu einem glatten und nicht mehr klebrigen Teig kneten. Hefeteig braucht die Wärme der Hand, um schön geschmeidig zu werden. Ist der Teig nach längerem Kneten noch zu feucht (klebt also noch ziemlich), kann ruhig noch etwas Mehl hinzugefügt werden.

Aus dem fertigen Teig (er braucht vorher nicht gehen!) Kugeln formen und in eine gefettete Auflaufform setzen (der Teig ergibt ca. 8 - 9 Kugeln). Das Ganze mit einem sauberen Handtuch abdecken und 10 - 20 Minuten gehen lassen.

Kurz vor Ende der Ruhezeit die restliche Milch mit Butter, Zucker und wenn man möchte, Vanillezucker wärmen, bis sich alles gut gelöst hat. Die Mischung über die Klöße geben und bei 175°C (Umluft, Ober-/Unterhitze: 200°C) ca. 25 - 35 Minuten backen, je nach gewünschter Bräune.

Kurz vor Ende der Backzeit die Sauerkirschen in einen Topf geben, etwas von dem Saft in einer Tasse auffangen und den Saft mit dem Puddingpulver mischen. Nach Bedarf noch Zucker hinzufügen. Die Kirschen erhitzen, die Puddingpulver-Saft-Mischung hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

Die Rohrnudeln zusammen mit der Vanillesoße und den heißen Kirschen servieren.